Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/382827_71272/gaaa/dbconnect.php on line 10
Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen
 
Home
Aktuelles
Termine
Atomwaffenfrei
Vorstellung
Chronik (PDF)
Uranwaffen
Presse
Internationales
Hintergrund
Gewaltfreie Aktion
Recht
Rede vor Gericht
Links
Impressum
Kontakt

Aktion für eine atomwaffenfreie Zukunft - Einladung zu Faslane365

 

28./29.3.2007

 

Am 1.Oktober 2006 hat die 365tägige gewaltfreie Blockade der britischen Atom U-Boot Basis Faslane in Schottland begonnen! Die Aktion fordert die endgültige Abrüstung der britischen Atomwaffen. Viele aktive und engagierte Menschen aus verschiedenen Bewegungen aus aller Welt, setzten sich mit dieser einmaligen Aktion für ihre Visionen einer gerechten und friedlichen Zukunft ein.

Wir möchten uns mit einer Gruppe aus Deutschland daran beteiligen. Macht mit bei einer zweitägigen Blockade am 28. und 29. März 2007!

Info:

Faslane liegt etwa 45 Kilometer nordwestlich von Glasgow. Hier ist das britische Atomwaffensystem Trident stationiert, das auf vier U-Boote verteilt ist. Auf den U-Booten lagern 12 bis 16 atomare Langstreckenraketen und bis zu 200 Sprengköpfe. Jeder dieser Sprengköpfe hat das achtfache Zerstörungspotential der Bomben, die Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945 trafen. Auf jedem U-Boot befindet sich ein eigener Nuklearreaktor. Eines dieser U-Boote patrouilliert ständig irgendwo im Atlantischen Ozean.

Der internationale Gerichtshof in Den Haag hat am 8. Juli 1996 den Einsatz und die Androhung eines Einsatzes von Atomwaffen für völkerrechtswidrig erklärt. Außerdem haben sich die Staaten die Atomwaffen besitzen, vertraglich zur Abrüstung verpflichtet; mit dem Ziel der vollständigen Abschaffung ihrer Atomwaffen. Die britische Regierung hat im Dezember 2006 angekündigt, ihr Atomwaffenprogramm zu erneuern, so das es bis ins Jahr 2055 reicht. Darüber muss dieses Jahr im Parlament abgestimmt werden.

Die einjährige Blockade:

An der Blockadeaktion nimmt ein breites Spektrum der europäischen/internationalen Zivilbevölkerung teil. Gruppen aus Frankreich, Schweden, Norwegen, Japan, Belgien und anderen Ländern haben schon blockiert oder werden noch blockieren. Die häufigsten Proteste gehen von englischer und schottischer Seite aus.

Es gibt verschiedene Blockade-Blöcke, wie die regional organisierten Gruppen( z.B. aus einer Stadt oder aus einem Land), Gruppen, die sich nach Berufszugehörigkeit organisiert haben ( z.B. ÄrztInnen, AnwältInnen, KünstlerInnen) und schon existierende Gruppierungen( z.B. ParlamentarierInnen, QuäkerInnen). Jede Gruppe soll ihr Anliegen auf eine gewaltfreie und möglichst kreative Art in einer zweitägigen Blockade zum Ausdruck bringen.

Organisation der Reise:

Wir fahren mit einem Reisebus von Deutschland nach Schottland. Für eine einfache Unterkunft und Verpflegung vor Ort wird gesorgt werden. Im Vorfeld werden Vorbereitungstreffen stattfinden, während denen wir alles in Ruhe planen können. Es kommt auf eure Nachfrage an, in welchen Städten wir diese durchführen können, also meldet euch bei uns. Wir versuchen die Reisekosten (ca.70 bis 100 Euro pro Person) über Spenden zu finanzieren, dabei können wir Hilfe gebrauchen - sammelt also auch selber Spenden!

Zeitrahmen:

Anreise: Sonntag, 25.3.2007
Ankunft in Glasgow, letzter Vorbereitungstag: Di, 27.3.2007
1.Tag der Blockade: Mi, 28.3.2007
2.Tag der Blockade: Do, 29.3.2007
Abreise: Donnerstagabend

Es gibt bisher eine kleine Gruppe in Berlin, aus der Personen bereits in Faslane waren und an einer Blockade teilgenommen haben. Es gibt also schon Leute, die die Gegebenheiten vor Ort kennen und über nötige Informationen verfügen. Vor Ort wird es noch einmal eine gute Unterstützung der OrganisatorInnen von Faslane365 geben.

Für Fragen, Anregungen, mehr Informationen und Unterstützung meldet euch bitte möglichst bald unter der Mail-Adresse:
faslane365@gmx.de
oder unter der Telefonnummer: 030-65702187
Faslane365 braucht eine möglichst große Beteiligung von euch!
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie ihr euch einbringen könnt!

Mehr Infos auf englisch: www.faslane365.org